Donnerstag, 25. März 2021

Bad Liebenzell: Trinkhalle wieder geöffnet & Maultaschen to go im Kurpark-Restaurant


Auch Bad Liebenzell leidet unter den Corona-Einschränkungen: keine Gastronomie, keine Therme, kein Saunabetrieb, keine Events im schönen Kurpark. Dennoch empfiehlt sich dieser Tage oder ab Ostern 2021 herum ein Besuch im Nordschwarzwald.

Denn Bad Liebenzell vermeldet: Die Trinkhalle im Kurpark darf wieder Besucher willkommen heißen. Zahlreiche Schätze und Überraschungen warten bereits darauf, entdeckt zu werden und ein neues Zuhause zu finden. Lassen Sie sich von den angenehmen Düften der neuen Bad Liebenzeller Wellness-Produkte verzaubern und freuen Sie sich auf ein unglaubliches Wohlfühlerlebnis!

Sicherheit und Hygiene - alles passt

Natürlich steht das Wohl der Besucher an erster Stelle, weshalb umfassende Vorkehrungen zur Einhaltung der Hygienevorschriften getroffen werden. Aufgrund von Wartungsarbeiten darf vorerst kein Quellwasser genossen werden. Auch die Sitzmöglichkeiten im Innenbereich stehen nicht zur Verfügung. 

Jedoch können bei einem Spaziergang durch den wundervollen Kurpark oder einer kleinen Atempause auf einer Parkbank, die verschiedenen aromatisch frischen Kaffeespezialitäten To-go genossen werden. Wann ist die Trinkhalle offen? Von Montag bis Sonntag zwischen 10 und 13 Uhr sowie 13:30 und 16:00 Uhr

Hausgemachte Kurhaus Maultaschen für zu Hause

Ein weiterer Tipp sind die Angebote zum Mitnehmen an der Sommerbar Oleander: Das Gastroteam bietet jeden Freitag dort die beliebten hausgemachen Kurhaus-Maultaschen für zu Hause an. Von 10 bis 16 Uhr kann man sich an der Bar hausgemachte Kurhaus-Maultaschen abholen.  Zur Ergänzung werden auch alkoholfreie Getränke angeboten.

Alle aktuellen News unter www.tourismus-bad-liebenzell.de

März 2021. Redaktion pflegeinfos.net 
Copyright Foto: PR/Tourismus Bad Liebenzell


Keine Kommentare:

Kommentar posten