Donnerstag, 20. Februar 2020

Wechseljahre und die liebe Lust: neue Lösung für hormonelle Balance von Frauen ab 40 und 50. Start-up-Idee bietet auch Menopausen-Check an

Speziell entwickelt für die Frau ab 40, bietet XbyX® pflanzenbasierte, nicht- medizinische Lösungen für hormonelle Balance, Menopause und gesundes Altern. Viele Frauen denken, dass die Wechseljahre erst losgehen, wenn sie über 50 sind, ihre Periode aufhört und die ersten Hitzewallungen kommen.

Die Realität ist aber, dass es schon 4-10 Jahre davor, mit der sogenannten Peri-Menopause losgeht. Und das mit weniger bekannten Symptomen wie Energielosigkeit, weniger Stressresistenz, Stimmungsschwankungen, “Gehirnnebel” und Libido-Verlust. 

Protein Superfood Shake
So war die Idee zu XbyX® geboren. Der Name setzt sich zusammen aus “Step by Step”, für die schrittweise Änderung der Ernährung und “X X” für die weiblichen Chromosomen. Über einen gemeinsamen Freund lernte Peggy Reichelt ihre Mitgründerin, Monique Leonhardt, kennen. Monique ist selbst begeisterte Autodidaktin zum Thema Ernährung und Superfoods und bringt die nötige Marketing- Erfahrung mit.

Pflanzenextrakte für Joghurt und Müsli
Nach über einem Jahr Recherche, Produktentwicklung gemeinsam mit Experten und vielen Selbsttests gehen die ersten XbyX® Produkte im Februar 2020 an den Markt. Darunter “ENERGIE”, ein Protein Superfood Shake, der Frauen hilft, mit mehr Energie und Balance in den Tag zu starten. Außerdem gibt es zum Start drei Pflanzenextrakt- Vitalstoff-Mixe, “INNERE GELASSENHEIT”, “KLAR DENKEN” und “VOLLE LUST”. 


Die hochkonzentrierten Mixe werden in kleinen Dosierungen in Smoothies, Saft, Joghurt oder Müsli eingerührt. Alle Produkte sind in Deutschland hergestellt, vegan, frei von Zuckerzusätzen, unnötigen Zusatzstoffen, Soja, Gluten und Laktose.

Zudem sind unter den XbyX® Produkten keine Pillen zu finden. Monique Leonhardt erklärt: “Wir verzichten gezielt auf Kapsel- oder Tablettenform, denn als Pulver werden die Produkte natürlicher in den Alltag integriert, nicht als Medizin wahrgenommen und können mit frischen Zutaten z.B. in Smoothies oder Joghurt kombiniert werden. 


Analyse der Menopausen-Phase
“Das erste Kundenfeedback zu unseren Produkten ist großartig. Es ist uns aber darüber hinaus eine große Herzensangelegenheit unsere Kundinnen auch jenseits der Produkte über die beste Ernährung in den Wechseljahren aufzuklären”, so Peggy Reichelt. Bisher haben schon über 2.000 Frauen den XbyX® Check gemacht und eine individuelle Analyse ihrer Menopause-Phase sowie hilfreiche Tipps zu ihrem Lebensstil erhalten. 


“Außerdem geben wir unseren kompletten MenoBalance Audio Kurs gratis zu jeder Produktbestellung dazu. Und darauf werden wir aufbauen. Aufklärung und Austausch über die Wechseljahre steht für uns immer an erster Stelle.” 

Infos und Shop: www.xbyx.de

Februar 2020. Redaktion pflegeinfos.net
Copyright Fotos: PR/xxxx

Dienstag, 18. Februar 2020

Pflegebevollmächtiger der Bundesregierung fordert: Neuordnung der Pflegeleistungen für häusliche Pflege, einfacheres System!

Pflegebedürftige und ihre Angehörigen benötigen passgenaue Leistungen, die einfach zugänglich sind. Der bestehende Leistungskatalog der Pflegeversicherung ist jedoch oft zu kompliziert und die Beantragung der Leistungen zu bürokratisch. Das muss sich ändern.


Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, kritisiert deshalb zurecht: „Zu viele Antragsformulare, zu komplizierte Regelungen und zu schematische Angebote erschweren die Pflege zu Hause unnötig. Wir müssen die Bürokratie entschlacken und individuellere Leistungen ermöglichen, um hunderttausende pflegende An- und Zugehörige massiv zu unterstützen. Denn viele sind kurz davor, aus der Pflege zu Hause auszusteigen.“

Der Bevollmächtigte der Bundesregierung für Pflege schlägt deshalb eine Neuordnung der Leistungen für die häusliche Pflege vor: Zukünftig sollen lediglich zwei Budgets, ein Entlastungsbudget und ein Pflegebudget, nahezu alle Ansprüche für die Pflege zu Hause umfassen. 


Der Leistungsdschungel in der ambulanten Pflege wird damit konsequent aufgelöst. Individuelle Versorgungslösungen werden möglich, Angehörige entlastet. Und nicht zuletzt werden so die Mittel der Pflegeversicherung effizienter genutzt und unnötige Bürokratie auf allen Seiten abgebaut.

Staatssekretär Andreas Westerfellhaus:
"Über die Jahre wurden die Leistungen der Pflegeversicherung ausgebaut, vielfältiger und komplexer – zu einem Leistungsdschungel. Man muss heute Expertin oder Experte sein, um etwa zu wissen, wann Verhinderungspflege für Kurzzeitpflege eingesetzt oder Pflegesachleistungen in zusätzliche niedrigschwellige Betreuungsleistungen umgewidmet werden können."


Wichtig ist: Mit diesem Konzept wird der Leistungsumfang der Pflegeversicherung nicht ausgeweitet. Aber es wird der Zugang zu Leistungen vereinfacht und ihre Inanspruchnahme individuell flexibilisiert. Damit können die zu pflegenden Menschen endlich selbstbestimmt entscheiden, wie und mit welchen Mitteln sie die Pflege zu Hause organisieren wollen.

Das setzt Anreize, die Angebotsstrukturen den Bedarfen der zu Pflegenden anzupassen – z. B. durch den Ausbau von Kurzzeitpflegeangeboten, so wie es kürzlich die Regierungsfraktionen angeregt haben. Staatssekretär Westerfellhaus: „Diese Diskussion muss geführt werden, bevor wir die Finanzierung der Pflegeversicherung neu aufstellen!“ 

Quelle: www.pflegebevollmaechtigter.de


Februar 2020. Redaktion pflegeinfos.net

Copyright Foto: PR/ Geschäftsstelle Pflegebevollm.

Freitag, 14. Februar 2020

Bad Waldsee, Oberschwaben: Hilfe für pflegende Angehörige - neuer Pflegestützpunkt eröffnet


In der Robert-Koch-Straße 52 in Bad Waldsee gibt es seit Januar 2020 einen Pflegestützpunkt. Informiert und beraten wird – neutral und ohne Kosten – zu allen Fragen rund um die Themen Pflegebedürftigkeit, Alter, Krankheit und Behinderung, altersgerechtem Wohnen und sonstigem Unterstützungsbedarf sowie zur Klärung von Kostenfragen für medizinische, pflegerische und soziale Leistungen.

Der Pflegestützpunkt Bad Waldsee ist telefonisch erreichbar unter 07524/9748-3317 (Email: Pflegestuetzpunkt@rv.de). Er befindet sich in der Außenstelle des Landratsamtes Ravensburg in der Robert-Koch-Straße 52 in Bad Waldsee.

Notwendig gemacht hat diese Änderung die Schließung der Zuhause Leben-Stelle in Bad Waldsee zum 31.12.2019. Für Ratsuchende aus Bad Waldsee, Bad Wurzach und Aulendorf ändert sich aber faktisch nicht viel. Übernommen werden auch die bekannten Sprechzeiten von Montag und Freitag, 9 bis 11 Uhr sowie nach Vereinbarung. Auch Hausbesuche können vereinbart werden.
 

Zentrale Aufgabe des Pflegestützpunktes ist die umfassende sowie unabhängige Auskunft und Beratung einschließlich der Pflegeberatung nach dem SGB XI Soziale Pflegeversicherung. Ferner gehören Koordinations- und Netzwerkarbeit zu den Aufgaben des Pflegestützpunktes. 

Februar 2020. Redaktion pflegeinfos.net

Mittwoch, 5. Februar 2020

Schlagersongs mit Raffael König am Faschingsfreitag 21.2. in Stuttgart-Gablenberg - barrierefreier Veranstaltungsort


Freudige Überraschung am Faschingsfreitag in Stuttgart-Gablenberg: Raffael König, Schlagersänger aus Stuttgart-Mühlhausen, kommt zu einem Schlagerabend ins Café Museo, Gablenberger Hauptstraße 130. Beginn ab 20 Uhr, Eintritt frei.

Tipp: Das Café ist barrierefrei zu erreichen, auch eine behindertengerechte Toilette, barrierefrei, ist vorhanden. Insofern können auch Menschen mit Handicap und ältere Menschen problemlos zum Konzert kommen.

Raffael singt beliebte Schlager der 1970er und 1980er Jahre: Roy Black, Peter Alexander, Roland Kaiser, Udo Jürgens, Roger Whittaker, Jürgen Marcus. Musik, die alle kennen. Musik zum Mitsingen, Tanzen und Träumen.

Immer wieder ist Raffael König auch in Altenheimen unterwegs und singt dort. Das kommt gut an. www.raffael-koenig.de

Auch in Zukunft plant der junge Sänger, der auch an eigenen Songs arbeitet, weitere Konzerte im Raum Stuttgart für ältere Menschen. Wenn Sie ihn für eine private Feier engagieren wollen - Goldene Hochzeit, 80er Geburtstag, Familienfest, Hochzeit - dann sprechen Sie mit seinem Konzertvermittler in Stuttgart, Telefon 0711 - 966 66 536.

Schlagerkonzert am Freitag, 21. Februar 2020, Café Museo, Stuttgart-Gablenberg, Buslinie 42 direkt am Haus, Station Gablenberg.

Februar 2020. Redaktion pflegeinfos.net






Dienstag, 4. Februar 2020

Urlaub mit dem Rollstuhl in Franken: viele Angebote an den Seen der Region - Wasserrollstuhl, Baderampen, barrierefreie Schiffe

Wasserrollstuhl - Spaß für Rolli-Fahrer
 

Auf einen Rollstuhl angewiesen zu sein, heißt nicht, auf Wasserfreuden im Urlaub verzichten zu müssen. Geniale Erfindungen und clevere Lösungen ermöglichen auch Menschen mit Mobilitätseinschränkungen den Zugang zum kühlen Nass: ob schwimmender Baderollstuhl, in den See führende Rampe, breites Liege-Surfbrett oder ein Lift, der den Bootfahrer in sein Gefährt hebt.

Die Arbeitsgemeinschaft Leichter Reisen, die sich seit zwölf Jahren für barrierefreien Tourismus in Deutschland engagiert, präsentiert zum Saisonstart fünf Regionen, in denen Wassersport, Schifffahrt oder Baden Urlaubsoptionen für alle sind.

Fränkisches Seenland: Schifffahrt, Strandbar und Strandrollstuhl
Südwestlich von Nürnberg hat sich eine kleine, wasserreiche Urlaubsregion zum Ziel gesetzt, Ferien für Rollstuhlfahrer und Menschen mit Mobilitätseinschränkungen möglichst unkompliziert zu machen: das Fränkische Seenland. Alle sieben künstlich angelegten Seen sind frei zugänglich, nirgendwo versperrt ein Privatgrundstück die Sicht, die Wege am Ufer sind größtenteils eben. 

Schiffle fahren mit  Rollstuhl und Rollator
Am 4. April 2020 eröffnet die Schifffahrt am Brombachsee mit einem Jazz- Frühschoppen die Saison. Der Trimaran ist mit einem gläsernen Panorama-Aufzug ausgestattet, mit dem auch Rollstuhlfahrer das Ober- oder Sonnendeck erreichen können. Eine Woche später lädt auch die barrierefreie „MS Altmühlsee“ auf dem gleichnamigen See wieder zu Linienrundfahrten ein.
 

Über Baderampen sicher ins Wasser
Im Mai 2020 eröffnet die für Rollstuhlfahrer zugängliche Strandbar „Sand und Sofa“ am Zweiseenplatz in Enderndorf wieder. Auf einer schwimmenden Terrasse werden Cocktails, Eiskaffee und mediterrane Speisen serviert. Barrierefreie Strandzugänge befinden sich am Altmühlsee, am Kleinen und Großen Brombachsee, am Roth-, Igelsbach- und Hahnenkammsee. Am Kleinen Brombach- sowie am Rothsee führen Baderampen ins Wasser. 


Kostenlose Strandrollstühle
Strandrollstühle, die den Nutzer auf dem Wasser tragen, werden kostenlos in den Seezentren am Altmühlsee und an den Freizeitanlagen am Kleinen- und Großen Brombachsee sowie am Rothsee vermietet.

Über weitere Ausflugsideen sowie Reiseziele für Menschen mit Handicap informieren die Mitglieder der AG Leichter Reisen auf ihrer Website www.leichter-reisen.info

Februar 2020. Redaktion pflegeinfos.net
Copyright Foto: Tourismusverband Fränkisches Seenland und Partner/Jens Wegener 

Donnerstag, 30. Januar 2020

Buchtipp: Mode im Alter - zeitlos elegant und chic geht auch noch mit 60, 70 oder 80 Jahren. Frauen, seid selbstbewußt!




60 ist heute das neue 50. Und 70 das neue 60. Noch Fragen? In dem Buch "Advanced Style" feiert der Fotograf, Modeblogger und Autor Ari Seth Cohen das Selbstvertrauen, die Schönheit und den Stil aus den Erfahrungen eines langen Lebens.

Sein Buch ist eine Zusammenstellung von Straßenmode, die es so zuvor noch nie gegeben hat, denn sie zeigt Ü60-Models an den stilvollsten Schauplätzen der Welt. Er zog mit Kamera über die Boulevards der Welt und entdeckte bezaubernde reife Frauen, die sich elegant anziehen und stolz ihre Mode zeigen.

Das Thema bewegt! Nach Verlagsangaben wurde Advanced Style schon über 150.000 Mal weltweit verkauft. Der SPIEGEL bringt es in eine Besprechung auf den Punkt: "Das Leben ist zu kurz, um es schlecht gekleidet zu verbringen. In seinem Bildband porträtiert der Fotograf Ari Seth Cohen ältere Damen, die das Leben lieben."

Die Frauen über 60 und 70 genießen ihre späteren Jahre mit Anmut und Elan und gehen voller Selbstbewusstsein ihre eigenen modischen Wege. Die zeitlosen Bilder bieten vielfältige Inspi­ration für alle, die – egal in welchem Alter – ihrer Individualität und Lebensfreude Ausdruck verleihen wollen.

Ari Seth Cohen ließ sich für seine Modefotografie und seinen erfolgreichen Blog durch den einzig­artigen Stil seiner eigenen Großmutter inspirieren. Jede der hier in Bildern und Zitaten versammelten Persönlichkeiten strahlt große innere Stärke und Gelassenheit aus, nachdem sie mit den Jahren ihr individuelles Aussehen und ihre Lebensweise für sich selbst entwickelt und verfeinert hat. Mehr unter: www.advanced.style


Zum Buch: 240 Seiten, 28 Euro, ISBN 978-3-03876-161-7, Midas Verlag

Februar 2020. Redaktion pflegeinfos.net

Copyright Fotos: PR/Midas Verlag



Dienstag, 28. Januar 2020

Biologische Wirkungen von Mobilfunk - Fachvortrag am 5. Februar in Bad Liebenzell. Vortragsreihe von Dr. Fehr


Für Kurgäste, Tagesgäste und alle anderen Interessierten findet am Mittwoch, 05. Februar 2020 um 19 Uhr im Parksaal des Bad Liebenzeller Bürgerzentrums (Kurhausdamm 2 – 4) ein Vortrag statt. Thema: "Von WLAN bis 5G: Biologische Wirkungen des Mobilfunks".

Der Eintritt ist frei, es spricht Prof. Mario Babilon im Rahmen der Vortragsreihe von Dr. Fehr, www.dr-fehr.de

Der Referent gibt sowohl Laien als auch Experten einen Einblick in die aktuelle Studienlage, wo auf dem Gebiet der hochfrequenten elektromagnetischen Felder noch Forschungsbedarf besteht. Zudem wird aufgezeigt, wie im eigenen privaten Umfeld die Belastung durch diese Felder minimiert werden kann.

Nicht nur Mobilfunkbasisstationen, die demnächst auch die neue Generation 5G mit einschließen, sondern auch private WLAN-Hotspots, schnurlose DECT-Telefone, eigene Smartphones, Tablets und Laptops, die drahtlos kommunizieren, tragen zur Erhöhung der persönlichen Strahlungs-Exposition bei.

Neueste Studien des amerikanischen National Toxicology Program und des italienischen Ramazzini Instituts berichten von klaren Beweisen für eine Tumorerzeugende Wirkung von hochfrequenter Strahlung bei Laborratten. Daher wird von diversen Forschern gefordert, die bisherige WHO Einstufung der Mobilfunkstrahlung in die Kategorie 2B (möglicherweise krebserregend) zu revidieren und eine Einstufung in 2A (wahrscheinlich krebserregend) bis hin zu 1 (krebserregend) vorzunehmen.

Januar 2020. Redaktion pflegeinfos.net


Montag, 20. Januar 2020

Mit einer App den Pflegealltag besser managen - Pilotprojekt HERO hilft Angehörigen und wird zum zentralen Datenspeicher über den alten Menschen

Im Projekt HERO wird eine IT-Plattform entwickelt, die Familien mit Pflegeverantwortung dabei unterstützt, die Anforderungen ihres Pflegealltags besser zu organisieren und zu koordinieren. Mithilfe des Systems sollen Informationen zur Pflegesituation ausgetauscht und Aufgaben und Termine koordiniert werden können.

Das Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg ist Projektpartner und führt Feldtests im Betreuten Wohnen und in den Mobilen Diensten durch, kümmert sich um Öffentlichkeitsarbeit und projektbegleitende Maßnahmen. Bis August 2022 läuft HERO, das im Herbst 2019 gestartet ist.

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Programms „KMU innovativ“ mit einem Gesamtvolumen von rund 860.000 Euro gefördert.

Projekt HERO: Informationen aus und über den Pflegealltag kommunizieren
Eine zentrale Herausforderung in der häuslichen Pflege ist es, alle Aufgaben rund um die Pflegesituation im Blick zu behalten und so aufzuteilen, dass alles erledigt und gleichzeitig niemand überfordert wird. Die App EASE will Angehörige, Nachbarn, Freunde, Ehrenamtliche und Pflegekräfte dabei unterstützen, ihre Aufgaben und Termine zu koordinieren – hilfreiche Erinnerungsfunktionen wie für die Medikamentengabe oder den nächsten Arzttermin sind dafür vorgesehen. 
 
HERO hilft Angehörigen, die weit weg wohnen
Außerdem bietet das System allen Beteiligten wie Therapeuten und ambulanten Diensten die Möglichkeit, Informationen zum Zustand des Pflegebedürftigen einzutragen. Angehörige und Mitglieder des Pflegenetzwerks sollen so Situationen – auch aus räumlicher Entfernung – einschätzen und darauf reagieren können. Auch Informationen zur Biografie der Pflegebedürftigen können eingestellt werden. 
 
Datenschutz stets gewährleistet
Das digitale System soll außerdem eine Anbindung an intelligente Assistenzsysteme wie zum Beispiel Sturzsensoren und Notrufsysteme ermöglichen. Das sensible Thema des Schutzes persönlicher Daten spielt im Projekt eine wichtige Rolle. So werden die Daten nur denjenigen Personen zugänglich sein, denen die Pflegebedürftigen bzw. ihre Angehörigen oder Betreuer Zugang erteilen. Das System wird alle Anforderungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) berücksichtigen.

Weitere Projektpartner neben dem Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg sind:
Ascora GmbH Konsortialführung; Entwicklung der Softwarearchitektur
Hochschule Osnabrück – Medienlabor UX-Entwicklung und Usability-Testing
Hochschule Osnabrück – Pflege- und Sozialwissenschaften Anforderungsdefinition, Vorbereitung und Evaluation der Usability-Tests
Snoopmedia GmbH – Implementierung von Schnittstellen und visuelle Informationsaufarbeitung
 
Januar 2020. Redaktion pflegeinfos.net
Copyright Foto: PR/Wohlfahrtswerk

Donnerstag, 16. Januar 2020

Seniorenhilfe Stuttgart: stundenweise Betreuung nach Klinik und Reha zu Hause. Haushaltshilfe für Senioren

Kliniken und Reha-Einrichtungen fahren einen strengen Kurs, wenn es um Entlassungen geht. Aus Kostengründen und anderen betriebswirtschaflichen Belangen werden Patienten oft ohne Wenn und Aber entlassen – das kann einen Tag vor Weihnachten sein oder wie vereinbart nach genau 3 Wochen.

Viele ältere Menschen und Angehörige sind damit überfordert. Denn wie soll man in wenigen Tagen eine gute Anschlussbetreuung organisieren? Meist können Angehörige auch nicht sofort frei nehmen, um bei der pflegebedürftigen Person zu bleiben. Für Berutstätige ist es doppelt schwierig.

Eine stundenweise Hilfe bzw. Pflege Hilfe bietet riva-care am Standort Stuttgart an. Es  geht dabei um eine Überbrückung, wenn Pflegedienste und die Familie nicht  vor Ort sind.

Wer kommt? Frauen und Männer über 45, mit Lebenserfahrung, freundlich und engagiert. Es sind Privatpersonen, teilweise mit einem Hintergrund aus dem Bereich Soziales und Pflege. Wichtig jedoch: Sie bleiben vor Ort und geben Sicherheit und stehen im Dialog mit den Angehörigen.

Wie lange bleiben die privaten Seniorenbetreuer vor Ort?
Es fängt bei 2h an (z.B. Gesellschafterfunktion, Begleitung zu Arztterminen) und geht bei einer Nachtwache bis zu 10-14h. Maximal jedoch bleiben die Frauen und Männer einen Tag (24h) vor Ort im Senioren- und Krankenhaushalt.

Entlastung von Angehörigen: Seniorenhilfe privat Stuttgart
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von riva-care ersetzen keinen Pflegedienst oder andere Profis in der Betreuung. Sie entlasten jedoch Angehörige und überbrücken zeitliche Lücken in der Versorgung zu Hause. Oft geht es nur um wenige Stunden, die eine Person nicht alleine sein sollte - dann hilft riva-care und gibt den Klienten und Angehörigen Sicherheit.

Interessiert an privater Senioren-Assistenz in Stuttgart? 
Stundenweise Betreuung von Senioren? 

Rufen Sie das Team von riva-care Stuttgart an: Telefon 0711 - 966 66 533.
Oder schreiben Sie eine E-mail-Anfrage an info@riva-care.de

Januar 2020. Redaktion pflegeinfos.net