Donnerstag, 11. Juni 2020

Bad Liebenzell öffnet Paracelsus-Therme nach Corona-Pause. Vorab im Internet informieren

Das Warten hat ein Ende – nach wochenlanger COVID-bedingter Zwangspause darf nun auch die Paracelsus-Therme in Bad Liebenzell endlich wieder ihre Türen öffnen und Besuchern eine wohlverdiente Atempause vom Stress des Alltags in ihrem kristallklaren Schwarzwald-Thermalwasser schenken!

Die Gesundheit der Besucher steht dabei natürlich ebenso im Fokus, wie die Freude auf erholsame Stunden. Entsprechend der gültigen Verordnung der Landesregierung wurden umfassende Vorkehrungen zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen getroffen.

Das Thermalbad, die Sole-Inhalation, die Therapie- & Wellness-Abteilung sowie die Sauna Pinea und das Vital-Bistro Pinea dürfen für Besucher öffnen. Die Rheuma-Liga, Wassergymnastik und Aqua-Fitness können unter Auflagen und mit Einhaltung des Mindestabstands ebenfalls stattfinden.

Dampfbäder und Wasserattraktionen bleiben jedoch geschlossen und auch die Erfrischung am Trinkbrunnen ist vorerst nicht möglich. Bei den Umkleidekabinen und Spinden wird lediglich eine begrenzte Anzahl nutzbar sein. Die Föhnstationen sind ebenfalls in begrenztem Umfang nutzbar, die Nutzung von mitgebrachten Föhngeräten ist nicht gestattet.

Um den Besuch in der Paracelsus-Therme auch in den aktuell schwierigen Zeiten für alle Parteien zu einem reibungsfreien und erholsamen Wellnesserlebnis zu machen, gibt es zudem einige neue Spielregeln, die am Eingang sichtbar sind.
 
Tipp: Informieren Sie sich genau vorab im Internet über alle Neuerungen in der Therme.
 

Juni 2020. Redaktion pflegeinfos.net

Keine Kommentare:

Kommentar posten