Freitag, 5. September 2014

Senioren-Zahnbehandlungen und Implantate am Sonnenstrand. Zahnärzte in Varna (Bulgarien) bieten Rundum-Service und gute Preise

Das deutsche Gesundheitssystem ist Weltklasse, hat aber seinen Preis. Davon können gerade Menschen ab 55 ein Lied von singen, wenn sie mit Kostenvoranschlägen bzw. Heilkostenplänen von ihrem Zahnarzt kommen. Wer nicht in einem Super-Privattarif  einer privaten Krankenkasse (PKV) ist oder keine Zahnzusatzversicherungen abgeschlossen hat, bleibt auf einer hohen Eigenbeteiligung hocken, wenn es um Inlays, Prothesen oder Implantate geht.

Eine Alternative mit geldwertem Vorteil und erstaunlichen Zusatz-Angeboten gibt es für deutsche Senioren und Kassenpatienten in Varna am Schwarzen Meer. In der drittgrößten Stadt des EU-Landes Bulgarien gibt es schon länger eine renommierte medizinische Fakultät. Im Umfeld dieser Universität haben sich viele Fachärzte und Zahnärzte niedergelassen.


Zähne in Bulgarien richten lassen. Sechs moderne Zahnarztpraxen haben sich zu einem Verbund zusammengeschlossen. Sie bieten deutschen Senioren eine professionelle Zahnbehandlung in Varna – mit einer Kostenersparnis von 45 bis 65 Prozent zu einer vergleichbaren Behandlung in Deutschland. Und als Bonus koppeln die Zahnärzte und ein deutschsprachiges Betreuungsbüro vor Ort an die Zahnbehandlung je nach Wunsch fünf bis 14 Tage Urlaub am Sonnenstrand. Vorteil: Die Nachsorge kann dann unkompliziert beim behandelnden Zahnarzt in Varna erfolgen. 

Standards wie in Deutschland. Alle kooperierenden Zahnärzte in Bulgarien verfügen über mehrjährige Berufserfahrung und arbeiten nach EU-Standards und neuesten Methoden. Ob Entfernen von Amalgam-Füllungen, Inlays, Metall-Keramik, Zirkon-Keramik oder Vollkeramik, Implantate, Prothesen und sogar kieferchirurgische Eingriffe – Klienten werden an der Schwarzmeerküste genauso gut behandelt wie in der Heimat. Die Behandlungsteams sprechen englisch und deutsch. Wo es hakt, wird ein Dolmetscher hinzugezogen.

Deutsche Krankenkassen zahlen. Wer weiß, dass viele zahnmedizinische Eingriffe schnell 5000 Euro und noch mehr kosten und davon dann der Patienten einen Eigenanteil zu tragen hat, kann ausrechnen, wie viel Geld bei der Behandlung in Bulgarien gespart werden kann. Wichtig: Die Zahnexperten in Varna orientieren sich immer am autorisierten deutschen Befundplan. Bevor eine Behandlung startet, muss jeder Klient diesen Plan einreichen.


Bild 1: Die Kathedrale in Varna, wo immer mehr deutsche Senioren einen Gesundheitsurlaub machen

Wie geht es weiter? Der Patient erhält anschließend eine neuen Kostenplan und eine Auftragsbestätigung, die sich zunächst an dem deutschen Befundplan orientiert. Mit diesem Dokument ist sichergestellt, dass die gesetzlichen wie privaten Krankenkassen in Deutschland dann auch die Kosten der Behandlung in Varna übernehmen – bis auf den vereinbarten Eigenbeitrag des Klienten. Und genau hier liegt dann der große Sparvorteil oder auf Wunsch die bessere Qualität (z.B. eine Zirkon-Keramikkorne statt Metall-Keramikkrone).

Deutschsprachige Betreuung: Patienten können die Flugreise nach Varna und den Aufenthalt am Schwarzen Meer selbst organisieren – oder sie greifen auf den Fullservice einer deutschsprachen Betreuungsagentur zurück. Vorteil: Alles wird aus einer Hand organisiert, für Transfer vom Flughafen ist gesorgt – und bewährte Partnerhotels aller Preisklassen bieten Zimmer oder Appartements.

Optimale Nachsorge. Auf alle Behandlungen wird eine „100 %-Patienten-Garantie“ gewährt. Normalerweise treten Komplikationen, wenn überhaupt, bei Zahnbehandlungen innerhalb der ersten fünf Tage ein. Ist der Patient dann noch in Varna oder Umgebung, wird umgehend ein Termin vereinbart (Kontrolltermine sind sowieso inkludiert). Besonderer Service: Ist der Patient bereits wieder zu Hause in Deutschland und wünscht er eine Nachbehandlung in Varna, dann tragen die bulgarischen Praxen die Kosten für eine Behandlung sowie Flug, Transfer und Hotel für die erforderliche Zeit.

Vorteile überwiegen von Zahnbehandlung im Ausland. Wenn man sachlich nun alle Punkte einer Senioren-Zahnbehandlung in Bulgarien zusammenträgt, ergibt sich ein überragendes Preis-Leistungs-Angebot für deusche Patienten:


• Kostenersparnis bis weit über 50 Prozent
• Kostenübernahme (bis auf Eigenanteil) der deutschen Krankenkassen
• Eigenanteil für Patienten somit geringer, mehr finanzielle Freiheit
• Auf Wunsch Kurzurlaub oder längerer Aufenthalt am Schwarzen Meer
• 100%-Patienten-Garantie bei Komplikationen

Reise-Tipp für ältere Menschen: In Varna, der drittgrößten Stadt in Bulgarien mit guter Infrastruktur und medizinischer Versorgung, ist das Klima ideal für ältere Menschen. So liegt die
Januar-Durchschnittstemperatur hier bei +1.7°С, die Juli-Durchschnittstemperatur bei +22.8°С und die Jahres-Durchschnittstemperatur bei +12.2°С.
 
Bild 2: Die Zahn-Patienten wohnen in guten Hotels an der Schwarzmeerküste


Wegen seiner Geschichte sowie wirtschaftlichen und kulturellen Bedeutung wird Varna oft als „die Meereshauptstadt von Bulgarien“ bezeichnet.  So kommt es, dass inzwischen auch immer mehr deutsche Rentnerinnen und Rentner nach Varna übersiedlen und hier ihren Lebensabend verbringen – bei deutlich geringeren Lebenshaltungskosten wie in Deutschland. Lesen Sie hierzu auch diesen Beitrag (Bericht/Link folgt).


Weitere Informationen über Senioren-Zahnbehandlungen in Varna bei: riva-care, Büro für Seniorendienstleistungen, Telefon (0711) 966 66 533. www.riva-care.de

September 2014. Redaktion pflegeinfos.net
Copyright Foto: Sven Richter /Pixelio.de (Bild 1), Rolf Handke/Pixelio.de (Bild 2 + Bild 3)
 
Bild 3: Ideal für ältere Menschen – das ganzjährig milde Klima am bulgarischen Sonnenstrand

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Wenn du eine Reise machst du musst eine Krankenversicherung haben unbedings. Ich bin nicht sicher ob dass mit Zahnzusatzversicherung geht aber sicherlich es gibt etwas. Hast du dieses Website probiert - www.versicherung-online.net?

    AntwortenLöschen