Mittwoch, 25. März 2020

Best Ager Reiseführer für Berlin veröffentlicht. Partner sind die Luxus-Seniorenresidenzen Tertianum Premium Residences




Senioren reisen anders, Senioren reisen häufiger und viele Senioren haben mehr Geld und Zeit zur Verfügung, wenn sie in der Welt unterwegs sind. Auch wenn aktuell in Corona-Zeiten keine Reisen möglich sind, so können sich ältere Menschen auf die nahe Zukunft und ihren nächsten Urlaub freuen.

Eine passende Lektüre ist der jetzt erschienene Reiseführer für Senioren "Berlin – Reisen kennt kein Alter" mit einem besonderen Blickwinkel der älteren Reisenden. Herausgeber sind die Tertianum Premium Residences, die zum 20-jährigen Jubiläum wieder Vorreiter für die Generation 65+ in Deutschland sind.

Die Autorin Corinna von Bassewitz entführt die Leser in die schönsten und aufregendsten Viertel der deutschen Hauptstadt und nach Potsdam. Beide Städte bieten so viel zum Entdecken – auch für die Älteren und Längerlebenden. Entlang kuratierter Spaziergänge erleben die Leser die Highlights aus Kulinarik, Kultur, Geschichte, Shopping & Co. 

Tertianum-Bewohner steuern Tipps für Berlin bei

Außergewöhnlich persönlich wird der Reiseführer durch die individuellen Tipps prominenter Berliner wie Tim Raue, Judith Haase, Udo Walz oder den Potsdamer Kai Diekmann sowie Insider-Tipps von Bewohnerinnen und Bewohnern der Tertianum Residenz Berlin.


Die Bedürfnisse der älteren Reisenden finden in dem Berlin Reiseführer besondere Beachtung. Er verbindet kulinarische, sehenswerte und kulturelle Highlights mit hilfreichen Informationen wie beispielsweise zur Barrierefreiheit einzelner Orte und zu Sehenswürdigkeiten. 

Anna Schingen, Direktorin Marketing & PR der Tertianum Premium Residences, zur Entstehung: „Als wir im letzten Jahr mit dem Reiseführer begonnen hatten, rechnete niemand damit, dass eine Infektionswelle einritt, die unser Leben, das Reisen und die Bewegungsfreiheit gerade der Älteren so massiv einschränkt. Doch Reisen ist und bleibt ein wichtiger Bestandteil des Lebens in jedem Alter, daher können wir mit unserem stilvollen Reiseführer gerade jetzt inspirieren, aufmuntern, Freude schenken und Motivation für viele Entdeckungsspaziergänge der Älteren in der hoffentlich nahen Zukunft geben.“

In der Reihe werden alsbald ein Guide für München und die Bodenseeregion erscheinen, wo sich auch Domizile von Tertianum befinden.

„Berlin – Reisen kennt kein Alter“, 128 Seiten, Callwey Verlag, EUR 18,00
ISBN: 978-3-7667-2475-5.

Weitere Infos über Tertianum Premium Residences:

www.mein-tag-im-tertianum.de

März 2020. Redaktion pflegeinfos.net

Copyright Fotos: Cellwey Verlag


Keine Kommentare:

Kommentar posten