Freitag, 18. September 2015

Pflegestützpunkt Filderstadt: neutrale Pflegeberatung und Betreuung pflegender Angehöriger plus Vermittlung von Pflegeexperten

Eine unabhängige Beratung rund um Wohnen und Leben im Alter sowie Pflege im Heim oder zu Hause erhalten Interessierte in Filderstadt beim Pflegestützpunkt Filderstadt. Diese Einrichtung ist eine neutrale und anbieterunabhängige Beratungsstelle zu allen Fragen rund um das Thema Pflege.

Der Stützpunkt informiert nach eigenen Angaben "über gesetzliche und kommunale Leistungen, gibt Auskünfte über regionale Unterstützungsangebote, unterstützt bei Antragsstellungen im Rahmen der Pflegebedürftigkeit und berät zu Wohnformen und Vorsorge im Alter". 

Der Pflegestützpunkt befindet sich im Ortsteil Bernhausen, Martinstraße 5, 70794 Filderstadt und ist per Telefon zu erreichen unter (0711) 70 03-303 und per E-Mail unter amt40@filderstadt.de.

Zum Beratungsangebot des Pflegestützpunks in Filderstadt zählen auch Familienpflege, Kurzzeitpflege, Wohnberatung und Tipps zur Organisation der häuslichen Pflege (u.U. auch mit externen Haushaltshilfen etwas aus Osteuropa).

Letztere Dienstleistung (24h Betreung) bietet in Filderstadt unter anderem der  Seniorenservice von riva-care an. Pflegebedürftige Senioren und ihre Angehörigen können in Filderstadt folgende Dienstleistungen von riva-care in Anspruch nehmen:
• 24h Haushaltsbetreuung daheim in der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus
• 24h Grundpflege und Kochen, Wäsche, Freizeitgestaltung
• Besorgungsfahrten und Arztbesuche sowie dauerhafte Anwesenheit
• Urlaubsbetreuung von pflegebedürftigen alten Menschen (mind. vier Wochen)

Für diese Dienstleistungen stehen zuverlässige osteuropäische Betreuerinnen und seit Januar 2015 auch Helferinnen aus Kroatien und Serbien zur Verfügung, die 24 Stunden im Pflegehaushalt bleiben und eine Alltagsbetreuung (mit Hauswirtschaft) gewährleisten. Großer Vorteil: Angehörige werden entlastet.

Pflegestützpunkt Filderstadt hilft pflegenden Angehörigen
24h-Betreuung in Filderstadt: Mit einer Haushaltshilfe können Senioren in ihren vier Wänden bleiben

In der Praxis funktioniert die Zusammenarbeit zwischen der osteuropäischen Betreuerin und der Pflegeperson sehr gut. Die meisten Kräfte sprechen gut deutsch und sind hauswirtschaftlich versiert. Im Verbund mit den ambulanten Diensten, Ärzten und Angehörigen schaffen die 24-Stunden-Betreuerinnen ein gutes Versorgungsnetz und geben den Familienangehörigen Sicherheit. 

24h Betreuung in Scharnhausen, Ostfildern, Stetten auf den Fildern, Leinfelden, Plattenhardt, Harthausen oder Bonlanden und der Region bis NürtingenNutzen Sie die Erfahrung von riva-care (seit 2010 im Großraum Stuttgart tätig). Die Pflege-Experten beraten auch zu Pflegestufen und Finanzierung der 24h Pflege durch Pflegekassen und den Staat. Beratung und Angebote sind kostenfrei und und ohne Verpflichtungen.

Weitere Informationen zur privaten 24h-Stunden-Betreuung in Filderstadt erhalten Angehörige unter Telefon (0711) 966 66 533 oder im Internet unter www.riva-care.de 

September 2015. Redaktion pflegeinfos.net
Copyright Foto: PR/Fotolia 

Keine Kommentare:

Kommentar posten